Digitale Version

Publikation auf Französisch mit deutscher Zusammenfassung. Existiert nur in elektronischer Form.

Anzahl und Abdeckung der Programme zur Behandlung von chronischen Krankheiten in der Schweiz reichen nicht aus.

Programme zur Behandlung von chronischen Krankheiten und Multimorbidität in der Schweiz

Im Rahmen der Ausarbeitung des Nationalen Gesundheitsberichts 2015 hat das Schweizerische Gesundheitsobservatorium (Obsan) das Mandat vergeben, eine Bestandsaufnahme der Programme zur Behandlung von chronischen Krankheiten und Multimorbidität in der Schweiz vorzunehmen.

Eine telefonische Befragung im Schneeballsystem führte zur Identifikation von 44 Programmen in vierzehn Kantonen, die im Bericht genauer beschrieben werden. Im Vergleich zu 2007, als bei einer vergleichbaren Untersuchung sieben Programme gefunden worden waren, ist eine deutliche Zunahme zu verzeichnen. Die Autorengruppe merkt an, Anzahl und Abdeckung dieser Programme reichten bei Weitem nicht aus, um konkrete und messbare Auswirkungen auf die Gesundheit und die Behandlung sämtlicher in der Schweiz wohnhaften chronisch kranken Personen zu erzielen.

 

Zusätzliche Informationen

Erschienen: 
20. August 2015
Herausgeber: 
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren: 
Sonja Ebert, Isabelle Peytremann-Bridevaux, Nicolas Senn
Publikationsort: 
Neuchâtel
Seitenanzahl: 
46 Seiten
ISBN: 
978-2-940502-43-1