Digitale Version

Druckversion

Preis: 
gratis

Die Studie untersucht den Einfluss der Umsetzung der Revision Spitalfinanzierung im Krankenversicherungsgesetz auf die Qualität der stationären Leistungen. Für die Akutsomatik handelt es sich um eine Aktualisierung von früher publizierten Ergebnissen; zudem werden neu die Bereiche Rehabilitation und Psychiatrie analysiert. Neben Qualitätsindikatoren werden wiederum die Schnittstellen von der Akutversorgung zu den nachgelagerten Bereichen wie Rehabilitation, Spitex oder Pflegeheime, sowie Indikatoren zur Entwicklung des Personals in den Spitälern dargestellt.

Zusätzliche Informationen

Erschienen: 
29. September 2017
Herausgeber: 
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren: 
Damian Hedinger, Alexandre Tuch, Marcel Widmer
Publikationsort: 
Neuchâtel
Seitenanzahl: 
8
Bestellnummer: 
1033-1702

Anmerkungen

Weitere Informationen zur Evaluation der KVG-Revision Spitalfinanzierung finden Sie hier.