Zurück zur Übersicht
Drucken

Der Indikator Energiekonsum soll für die Schweiz die durchschnittliche Energiemenge, die pro Tag von Personen im Alter von 0 – 17 Jahren an Lebensmitteln und Getränken eingenommen wird, darstellen. Die Energieaufnahme ist einer der wichtigsten Einflussfaktoren auf das Körpergewicht. Eine erhöhte Aufnahme von Nahrungsenergie kann bei gleichzeitig reduzierter körperlicher Aktivität zu einer Zunahme des Körpergewichts und somit zu Übergewicht führen. Dies wiederum kann die Entstehung von Krankheiten begünstigen. Der Indikator steht im Zusammenhang mit dem strategischen Ziel der Verringerung verhaltensbezogener Risikofaktoren.

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es für diesen Indikator noch keine Daten.

Dieser Indikator ist Teil des Monitoringsystems Sucht und NCD (MonAM) des Bundesamts für Gesundheit (BAG).
 

Quellen, Referenzen und weiterführende Informationen

Referenzen: Bundesamt für Gesundheit (Nationale Strategie NCD)
 

Medienauskunft

Bundesamt für Gesundheit BAG
Tel. +41 58 462 95 05
media@bag.admin.ch

Zuletzt aktualisiert

01.06.2019