Version numérique

Publication en allemand

Gezielte Prävention und Gesundheitsförderung sind nur möglich, wenn der Gesundheitszustand der Bevölkerung und seine determinierenden Faktoren bekannt sind. Im Auftrag des Kantons Basel-Stadt hat das Schweizerische Gesundheitsobservatorium einen Bericht erstellt, welcher kantonale Gesundheitsprobleme für verschiedene Bevölkerungsgruppen identifizieren und gesundheitsförderndes sowie -schädigendes Verhalten aufzeigen soll. Es werden ausserdem gesundheitliche Belastungen im Wohn- und Arbeitsumfeld dargestellt und die Inanspruchnahme von medizinischen Leistungen abgebildet. Die Daten stammen aus verschiedenen gesundheitsrelevanten Datenbanken, hauptsächlich aus der Schweizerischen Gesundheitsbefragung 2002.
 

Informations complémentaires

Date de parution: 
10 novembre 2005
Éditeur: 
Observatoire suisse de la santé (Obsan)
Lieu de publication: 
Neuchâtel
Nombre de pages: 
19

Commentaires / Notes

Ceci n'est pas une publication de l'OFS mais une version électronique est disponible.