Digitale Version

Druckversion

Preis: 
Fr. 14.00 (exkl. MWST)

Dieser Bericht beschreibt das ausländische Gesundheitspersonal in der Schweiz und versucht die Migration des Gesundheitspersonals im Kontext der in der Schweiz ausgebildeten Fachkräfte zu analysieren. Immigrierte Personen stammen häufig aus den Nachbarländern und sind hochqualifiziert. Tendenziell nimmt die Einwanderung dieser Personen zu, während die Anzahl im Land ausgebildeter Personen eher abnimmt. Damit entsteht eine steigende Abhängigkeit gegenüber ausländischem Personal.
 

Zusätzliche Informationen

Erschienen: 
11. November 2010
Herausgeber: 
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren: 
Hélène Jaccard Ruedin, Marcel Widmer
Publikationsort: 
Neuchâtel
Seitenanzahl: 
98 Seiten
ISBN: 
978-3-907872-71-0
Bestellnummer: 
873-1007