Digitale Version

Druckversion

Preis: 
Fr. 15.00 (exkl. MWST)

Wie viele Menschen leiden im Verlaufe eines Jahres an einer psychischen Störung? Wie häufig sind die psychischen Störungen nach bestimmen Diagnosen? Wer lässt sich von wem behandeln? Welche Folgen haben psychische Krankheiten? Diese Fragen werden in dem Arbeitsdokument soweit wie möglich beantwortet. Es wird aber auch gezeigt, mit welchen Datenquellen welche Aussagen wissenschaftlich gesichert sind bzw. welche Aussagen spekulativ bleiben.

Zusätzliche Informationen

Erschienen: 
10. Dezember 2003
Herausgeber: 
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren: 
Vladeta Ajdacic-GrosS, Martin Graf
Publikationsort: 
Neuchâtel
Seitenanzahl: 
140 Seiten
ISBN: 
3-907872-05-3

Anmerkungen

Diese Publikation ist in der gedruckten Version vergriffen. Sie liegt nur noch in elektronischer Form vor.