Digitale Version

Druckversion

Preis: 
Fr. 12.00 (exkl MWST)

Die psychische Gesundheit der Schweizer Bevölkerung wird durch den beschleunigten sozialen Wandel moderner Gesellschaften zunehmend beeinträchtigt. Dies führt seit einigen Jahren zu einer erheblichen Zunahme der psychiatrischen Behandlungen. Aus diesem Grund wurde die psychische Gesundheit als prioritäres Teilprojekt des Projektes Nationale Gesundheitspolitik definiert. Der Bericht zum Monitoring Psychische Gesundheit in der Schweiz präsentiert Befunde zur psychischen Gesundheit und Krankheit, zu ihren Voraussetzungen und Krankheitsfolgen sowie zur Inanspruchnahme von Behandlungen.
 

Zusätzliche Informationen

Erschienen: 
10. Oktober 2003
Herausgeber: 
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren: 
Peter Rüesch, Patrik Manzoni
Publikationsort: 
Neuchâtel
Seitenanzahl: 
46
ISBN: 
3-907872-02-9
Bestellnummer: 
006-1403-OB30

Anmerkungen

Diese Publikation ist auch auf Französisch verfügbar.