Digitale Version

Inhaltsverzeichnis

Druckversion

Bestelladresse: 
Erhältlich im Buchhandel.

Das Buch bietet einen Überblick über den internationalen Forschungsstand zur Effektivität der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe und über die Entwicklung, Verbreitung und Perspektiven der Selbsthilfebewegung in der Schweiz und in Deutschland. Positive Auswirkungen der Beteiligung in Selbsthilfegruppen sind u.a. die Verhinderung bzw. Überwindung von Krankheitsrückfällen mit Hilfe der Gruppenteilnehmenden. Der Ländervergleich zeigt, dass Selbsthilfegruppen trotz ihrer wichtigen Rolle im Gesundheitswesen hierzulande weniger verbreitet sind als in Deutschland. Die Studie nennt unterschiedliche Massnahmen, mit denen die Selbsthilfegruppen in der Schweiz besser gefördert werden könnten.

Zusätzliche Informationen

Erschienen: 
15. November 2004
Herausgeber: 
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren: 
Bernhard Borgetto
Publikationsort: 
Bern
ISBN: 
978-3-456-84027-7