Digitale Version

Druckversion

Preis: 
Fr. 3.50 exkl. MWST

Suizidprävention ist eine globale Herausforderung. Suizide stellen die Spitze eines Eisbergs dar, denn die Zahl der Menschen, die einen Suizidversuch unternehmen oder an einen Suizid denken, liegt höher. Es werden im Auftrag des Bundesamts für Gesundheit (BAG) Daten aus der Schweizerischen Gesundheitsbefragung (SGB) zu Suizidgedanken und zu den erstmals erhobenen, selbstberichteten Suizidversuchen aus dem Jahr 2017 analysiert. Der Fokus des Bulletins liegt darauf zu zeigen, wer in der Schweizer Bevölkerung von Suizidgedanken und/oder Suizidversuchen betroffen ist und wie die betroffenen Menschen ihre jetzige Lebenssituation und Gesundheit wahrnehmen.

Zusätzliche Informationen

Erschienen: 
10. September 2019
Herausgeber: 
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren: 
Claudio Peter, Alexandre Tuch
Publikationsort: 
Neuchâtel
Seitenanzahl: 
8 Seiten
Bestellnummer: 
1033-1907

Anmerkungen

Weitere Informationen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) zur Datenlage zu Suiziden und Suizidversuchen finden Sie hier.