Reto Jörg

Wissenschaftlicher Projektleiter
Politologe, lic.rer.soc.

Reto Jörg studierte Politikwissenschaften an den Universitäten Bern und Lund und erlangte ein Weiterbildungs-Diplom (DAS) in Angewandter Statistik von der ETH Zürich. Nach seinem Studium arbeitete er mitunter als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent der Direktorin für die Pro Infirmis. In seiner mehrjährigen Tätigkeit als Berater für die socialdesign ag unterstütze er Bund, Kantone und NPOs in vielfältigen sozial- und gesundheitspolitischen Fragestellungen. Spezialisiert war er dabei auf die Themen: Versorgungs- bzw. Spitalplanung, das Krankenversicherungssystem einschliesslich der KVG-Revision zur Spitalfinanzierung sowie Arbeitsintegration und Qualitätsmanagement. Seit April 2018 unterstützt er das Obsan als wissenschaftlicher Projektleiter und erarbeitet Grundlagen, Methoden und Instrumente für die Analyse und Planung von Versorgungssystemen. Seine Themenschwerpunkte umfassen: Versorgungsforschung und Versorgungsplanung, Health Service Research, Small Area Analysis, Versorgungsgeografie und FCA-Methoden.