Digitale Version

Publikation auf Französisch mit deutscher Zusammenfassung

Druckversion

Preis: 
Fr. 11.00 (exkl. MWST)

Vergleich der Lebensqualität älterer Menschen im Privathaushalt oder in einer Institution

Wie unterscheidet sich die Lebensqualität älterer Menschen, die in einem Privathaushalt leben, von jener, die in einer Institution leben? Ziel dieser Studie ist es, die Aspekte zu ermitteln, die die Betagten selbst für die Beurteilung der Lebensqualität als wichtig erachten. Die Ergebnisse basieren auf den Daten der Erhebung zum Gesundheitszustand von betagten Personen in Institutionen (EGBI-08/09) und dem Schweizer Haushalts-Panel (SHP 2000-2010).
Bei älteren Personen in Privathaushalten wirken sich nebst gesundheitlichen Aspekten auch die Teilnahme an Vereinen und die soziale Unterstützung sehr positiv auf die Lebensqualität aus. Die Lebensqualität der Betagten in Alters- und Pflegeheimen scheint entscheidend von ihrer physischen und psychischen Gesundheit beeinflusst zu sein, als ob das soziale Leben von dieser Dimension völlig «eingeengt» würde.

Zusätzliche Informationen

Erschienen: 
29. Oktober 2012
Herausgeber: 
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren: 
Dorith Zimmermann-Sloutskis, Florence Moreau-Gruet, Erwin Zimmermann
Publikationsort: 
Neuchâtel
Seitenanzahl: 
85 Seiten
ISBN: 
978-2-940502-03-5
Bestellnummer: 
874-1203