Digitale Version

Publikation auf Französisch mit deutscher Zusammenfassung

Druckversion

Preis: 
Fr. 11.00 (exkl. MWST)

Konsum und Kosten der Medikamente in der Schweiz. Analyse der Schweizerischen Gesundheitsbefragung 2002 und 2007 sowie der Daten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung von 1998 bis 2009

Dieser Bericht untersucht den Medikamentenkonsum und die Medikamentenkosten in der Schweiz. Er beschreibt die Entwicklung dieser beiden Aspekte nach soziodemografischen Kriterien (Geschlecht, Alter, Wohnkanton). In der Untersuchung wird ein besonderes Augenmerk auf Medikamente gegen erhöhten Cholesterinspiegel und Bluthochdruck sowie auf gewisse psychotrope Medikamente gerichtet. Unterschiede bezüglich Medikamentenkonsum und -kosten zwischen verschiedenen Sprachregionen und Kantonen werden behandelt. Aus den Ergebnissen geht hervor, dass diese Unterschiede eher auf die abgegebene Medikamentenmenge als auf die medikamentösen Behandlungskosten zurückzuführen sind.
 

Zusätzliche Informationen

Erschienen: 
22. November 2011
Herausgeber: 
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren: 
Sacha Roth, Florence Moreau-Gruet
Publikationsort: 
Neuchâtel
Seitenanzahl: 
80 Seiten
ISBN: 
978-3-907872-94-9
Bestellnummer: 
874-1102