Digitale Version

Publikation auf Französisch mit deutscher Zusammenfassung

Entwicklung der Inanspruchnahme der stationären psychiatrischen Versorgung im Kanton Waadt von 2000 bis 2009. Ergebnisse der Medizinischen Statistik der Spitäler und der Krankenhausstatistik

Der Bericht beschreibt die Inanspruchnahme der stationären Psychiatrie im Kanton Waadt in den Jahren 2000 bis 2009. Hauptdatenquelle ist die medizinische Statistik der Spitäler des BFS. Es werden alle stationären Behandlungsfälle von Bewohnerinnen und Bewohnern des Kantons in psychiatrischen Kliniken und psychiatrischen Abteilungen von Allgemeinspitälern betrachtet. Die Patientinnen und Patienten werden gemäss ihrem Wohnsitz einer der vier Versorgungsregionen des Kantons (Regionen Ouest, Nord, Centre und Est) zugeordnet und miteinander verglichen. Die Resultate der Personen mit Wohnsitz im Kanton Waadt werden auch verglichen mit denjenigen des Kantons Bern und der Schweiz insgesamt.
 

Zusätzliche Informationen

Erschienen: 
8. Dezember 2011
Herausgeber: 
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren: 
Sylvie Füglister-Dousse
Publikationsort: 
Neuchâtel
ISBN: 
978-3-907872-99-4
Bestellnummer: 
1038-1101-05

Anmerkungen

Diese Publikation liegt nur in elektronischer Form vor.