Digitale Version

Publikation auf Französisch mit deutscher Zusammenfassung

Erfahrungen der Bevölkerung ab 65 Jahren mit dem Gesundheitssystem. Auswertung des International Health Policy Survey 2017 der Stiftung Commonwealth Fund im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit (BAG)

Die Erhebung «International Health Policy Survey» der Stiftung Commonwealth Fund untersucht im Jahr 2017 die zu Hause lebende Bevölkerung ab 65 Jahren und ihre Erfahrungen mit dem Gesundheitssystem. Diese Daten ermöglichen es, die Ergebnisse für die Schweiz jenen von zehn vergleichbaren Ländern gegenüberzustellen und aktuelle Entwicklungen für den Zeitraum 2014 bis 2017 aufzuzeigen. Die Studie weist insbesondere darauf hin, dass fast alle Befragten zwar über eine Hausärztin bzw. einen Hausarzt verfügen, dass diese gegenüber 2014 aber seltener schnell verfügbar sind. Darüber hinaus können sich drei von fünf Befragten vorstellen, einen Teil ihrer Behandlungen von anderen Gesundheitsfachpersonen als ihrer Ärztin bzw. ihrem Arzt in Anspruch zu nehmen.

Zusätzliche Informationen

Erschienen: 
16. November 2017
Herausgeber: 
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren: 
Clémence Merçay
Publikationsort: 
Neuchâtel
ISBN: 
978-2-940502-69-1

Anmerkungen

Weitere Informationen über den International Health Policy Survey 2017 stehen auf folgender Webseite zur Verfügung:
Auswertungen und Informationen der Stiftung Commonwealth Fund