Obsan Bericht 03/2021

Gesundheitspersonal in der Schweiz – Nationaler Versorgungsbericht 2021

Bestand, Bedarf, Angebot und Massnahmen zur Personalsicherung
Publication cover

Der dritte nationale Versorgungsbericht zum Gesundheitspersonal setzt den Schwerpunkt auf die Schätzung des Bedarfs an Pflege- und Betreuungspersonal in den nächsten zehn Jahren (2019-2029). Dank der intensiven Bemühungen der letzten Jahre konnte zwar der Deckungsgrad des Bedarfs verbessert werden, aber es besteht auch in Zukunft bei den Pflegefachkräften eine erhebliche Diskrepanz zwischen dem Angebot und dem Bedarf an Nachwuchskräften. Diese Ergebnisse zeigen auf, dass eine Erhöhung der Ausbildungskapazitäten alleine nicht reicht. Weitere Massnahmen beim Berufseinstieg und der Personalerhaltung drängen sich auf.

Digitale Version Herunterladen
Druckversion Fr. 34.- exkl. MWST Druckversion bestellen

Zusätzliche Informationen

Erschienen
Herausgeber
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren
Clémence Merçay, Annette Grünig, Peter Dolder
Publikationsort
Neuchâtel
Seitenanzahl
118
ISBN
978-2-940670-07-9
Bestellnummer
873-2103
Anmerkungen

Korrigierte Version vom 20.09.2021 (Seite 45, 1. Satz: Zwischen 2012 und 2019 hat sich die Anzahl der Vollzeitäquivalente (VZÄ) des Gesundheitspersonals im Spitex-Bereich um 39,4% erhöht.)