Digitale Version

Druckversion

Preis: 
gratis

Bulletin 2/2015 präsentiert Aspekte von Qualität und Koordination in der Gesundheitsversorgung von 55-jährigen und älteren Personen in elf Ländern. Die Befragung ist vom Commonwealth Fund in New York, USA, initiiert und wird in der Schweiz vom Bundesamt für Gesundheit durchgeführt. Die Studie zeigt, dass die Schweiz bei den erhobenen Qualitäts- und Koordinationsaspekten international «mittelmässig bis gut» abschneidet. An verschiedenen Orten lässt sich jedoch Verbesserungsbedarf identifizieren. Eine verlässliche Koordination der Patientinnen und Patienten durch Ärztinnen und Ärzte oder durch Gesundheitszentren wäre ein möglicher Ansatz hierzu.
 

Zusätzliche Informationen

Erschienen: 
14. Januar 2015
Herausgeber: 
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren: 
Paul Camenzind, Tamara Bonassi
Publikationsort: 
Neuchâtel
Seitenanzahl: 
4 Seiten
Bestellnummer: 
1033-1502