Digitale Version

Druckversion

Preis: 
Fr. 25.40 exkl. MWST

Die Zugänglichkeit der medizinischen Versorgung ist ein wesentliches Kriterium für eine bedarfsgerechte Gesundheitsversorgung der Bevölkerung. Begünstigt durch die zunehmende Verbreitung von Geografischen Informationssystemen (GIS) brachte die Forschung in der jüngeren Vergangenheit verschiedene Methoden zur Darstellung des Versorgungszugangs hervor. Ausgehend von diesen bestehenden Ansätzen dokumentiert die Studie die Herleitung eines neuen Index zur räumlichen Zugänglichkeit von Versorgungsstrukturen. Anhand einer Fallstudie zur ambulanten Grundversorgung in der Schweiz wird der Nutzen der entwickelten Methode bei der Analyse von regionalen Unterschieden hinsichtlich der Versorgungsdichte illustriert.

Zusätzliche Informationen

Erschienen: 
16. April 2019
Herausgeber: 
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren: 
Reto Jörg, Nicolas Lenz, Samuel Wetz, Marcel Widmer
Publikationsort: 
Neuchâtel
Seitenanzahl: 
74
ISBN: 
978-2-940502-73-8
Bestellnummer: 
873-1901