Digitale Version

Druckversion

Preis: 
Fr. 12.00 (exkl. MWST)

Gesundheit und Gesundheitsverhalten in der zweiten Lebenshälfte ist biographisch mit verankert ist. Dies impliziert für eine Gesundheitsförderung in der zweiten Lebenshälfte drei Allgemeinprinzipien: Sie sollte generationenspezifisch orientiert sein und den Wandel des Alters berücksichtigen, zielgruppenspezifisch organisiert sein und die Heterogenität des Alters berücksichtigen und sowohl die primäre als auch sekundäre Prävention (und teilweise auch Rehabilitation) umfassen.

Zusätzliche Informationen

Erschienen: 
10. April 2005
Herausgeber: 
Schweizerisches Gesundheitsobservatorium (Obsan)
Autoren: 
Kurt Wyss
Publikationsort: 
Neuchâtel
Seitenanzahl: 
54 Seiten
ISBN: 
3-907872-17-7
Bestellnummer: 
006-1405-OB11